Leitzielorientierte Qualitätsentwicklung in der Sozialpsychiatrie
alt= alt= alt=

PPQ-Qualitätsmanagement-Konzeption

Die systematische Implementierung von QM stützt sich auf eine Architektur des QMSystems, das die relevanten Dimensionen der Qualitätsentwicklung des Unternehmens benennt sowie, darauf bezogen, Qualitätsindikatoren und Verfahrensweisen definiert. Sämtliche Aktivitäten eines sozialen Dienstleistungsunternehmens lassen sich den folgenden Qualitätsdimensionen von PPQ zuordnen:

  • Hilfeplanung, -gestaltung und -evaluation
  • Beteiligung der Psychiatrie-Erfahrenen
  • Beteiligung der Angehörigen
  • Gemeinwesenorientierung
  • Organisationsentwicklung
  • Personalentwicklung

Mit der Verständigung über die Architektur der QM-Konzeption von PPQ ist die Grundlage geschaffen, um darauf aufbauend zu jedem Zeitpunkt des Prozesses differenzierte Verabredungen in Form eines PPQ-Bau- und Entwicklungsplans zu treffen. Im Einzelnen sollte der Bau- und Entwicklungsplan die jeweils aktuellen und verbindlichen Vereinbarungen über die Projektstruktur und die zu Beteiligenden enthalten sowie Zielvereinbarungen, Zeitpläne und Absprachen über die im Laufe des Prozesses vorgesehenen Rückmeldungen an die Leitung. Qualitätsentwicklung ist als fortlaufender Prozess zu verstehen. Dieser hat in erster Linie das Ziel, erwünschte Haltungen und Handlungsweisen bei der Gestaltung sozialer Dienstleistungen zu fördern. Die dazu erarbeiteten Instrumente und Verfahrensweisen werden nach ihrer praktischen Erprobung von der Leitung autorisiert und im einrichtungsinternen PPQ-Handwerksbuch erfasst. Für die praktische Gestaltung von PPQ-basiserten QMProzessen steht eine differenzierte Checkliste zur Verfügung, eine Gliederung zur Erarbeitung eines einrichtungsspezifischen PPQ-Handwerksbuchs sowie strukturierte Qualitätsberichte zur Selbst- und Fremdbewertung sozialpsychiatrischer Dienste und Einrichtungen. PPQ wurde im Arbeitsfeld der Sozialpsychiatrie entwickelt. Inzwischen gibt es darüber hinaus vielfältige Erfahrungen mit dem Ansatz des leitzielorientierten QM auch in anderen Arbeitsfeldern. So wird die Anwendung von PPQ beispielsweise für die Behindertenhilfe ausführlich dargestellt.

Buchtipp

PPQ - ProPsychiatrieQualität. Leitzielorientiertes Qualitätsmanagement.

(mit CD-ROM)
1. vollständige Neuauflage 2009, 174 Seiten, A5, Buch mit CD-ROM, ISBN 078-3-88414-474-9
CD-Rom enthält komplettes Buch als E-Book

im BeB-Shop bestellen

Linktipps
Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. www.beb-ev.de Caritas Behindertenhilfe und  Psychiatrie e.V. www.cbp.caritas.de GBM - Gestaltung der Betreuung von Menschen mit Behinderungen© www.gbm.info Bundesakademie für Kirche und Diakonie Fort- und Weiterbildungsangebote, Beratung etc. www.ba-kd.de